Sie sind hier

Jahresnorm

Für einen Landeslehrer gilt eine Jahresnorm von 1776 Stunden.

Der Stadtschulrat für Wien hat für den Tätigkeitsbereich 1 (Tätigkeiten im Kontakt mit SchülerInnen: Unterrichts- und Aufsichtspflichten) und den Tätigkeitsbereich 2 (Vor- und Nachbereitung, Korrekturarbeiten) folgende Jahresnorm festgelegt:

  VS - LL SO - LL SO (HS) - LL HS - LL PTS - LL
Bereich 1 22 Wochenstunden 21 Wochenstunden
  792 Jahresstunden 756 Jahresstunden
Bereich 2 (792 x 50 min) : 60 min (756 x 50 min) : 60 min
  660 Jahresstunden 630 Jahresstunden
Bereich 3 324 Jahresstunden 390 Jahresstunden
Jahresnorm 1776 Jahresstunden 1776 Jahresstunden

 

Für KollegInnen, die vor dem 1. März 2016 den 43. Geburtstag haben, vermindert sich der dritte Bereich um 40 Jahresstunden.

Fixpunkte im Tätigkeitsbereich 3:

  • 100 Jahresstunden lehramtliche Pflichten ( § 17 SchUG,   § 51 (1 und 2) SchUG,   § 57 SchUG)

  • 66 Jahresstunden Klassenführung (aufteilbar bei KV-Teams)
  • 20 Jahresstunden Betreuung der SchülerInnen für die Vertretung eines an der Erfüllung seiner Unterrichtsverpflichtung verhinderten Landeslehrers
  • 15 Jahresstunden verpflichtende Fortbildung (inkl. SCHILF und individuelle Fortbildung)

Subscribe to RSS - Jahresnorm